Ernährungssoziologie – Essverhalten im individuellen, sozio-kulturellen und globalen Kontext

Datum
22. Januar 2018 09:30 - 25. Januar 2018 12:30
Veranstaltungsort

Esslingen

„Warum essen wir das, was wir essen?“ In dem Seminar wird der Einfluss von sozialer Umwelt und sozialem Verhalten auf die Ernährungsgewohnheiten erarbeitet. Die Teilnehmer lernen ernährungssoziologische Zusammenhänge zu erkennen und in der Ernährungsberatung einzusetzen.

Seminarinhalte:

  • Die soziokulturellen Hintergründe der Ernährung und des Ernährungsverhaltens, z. B. Funktion von Mahlzeiten, Bedeutung des Kochens, Esskultur, Tischsitten
  • Bedeutung von Normen und Werten für die Ernährungsweise: Einfluss der Medien, Bedeutung von Körperidealen, Selbstinszenierung durch Essen
  • Ernährung als biografisches Konstrukt
  • emotionale, sensorische und biologische Wirkungen von Essen
  • geschlechtsspezifisches Ernährungsverhalten
  • Bedeutung der Salutogenese für das Ernährungs- und Gesundheitsbewusstsein
  • Ernährungsarmut und Lebensmittelhilfe in Deutschland
  • Lebensmittel-Lügen – was steckt wirklich in unseren Lebensmitteln; Aktuelles aus der Lebensmittelkennzeichnung

Kosten: 380 Euro für DGE-Mitglieder, 400 Euro für Nicht-Mitglieder

Die Anmeldung folgt über die DGE-Website.