• Meilensteine einer Karriere

    Im Dienste der Siegener Studierenden

    Detlef Rujanski feierte am 1. April 2018 sein 25-jähriges Jubiläum als Geschäftsführer des Studierendenwerks Siegen.

    Im Alter von 36 Jahren trat er seinen Dienst an. Heute, 50 Semester später, kümmert er sich immer noch gemeinsam mit seinen Mitarbeitern um die soziale Infrastruktur an der Universität Siegen. Zu seinen Ehren fand in der Mensa des Emmy-Noether-Campus am 13. April 2018 eine kleine Feier statt.

  • Nachhaltige Verpackungslösungen

    Umweltfreundliche To-Go-Becher und -Boxen

    Zwei saarländische Caritas-Kliniken geben in ihren Kantinen nur noch nachhaltige Einwegverpackungen heraus, um die Umwelt zu entlasten.

    Das Projekt ist in Zusammenarbeit mit der hauseigenen Cateringfirma apetito entstanden, berichtet der Saarländische Rundfunk (SR). „Wenn man heute in den Supermarkt geht, findet man kaum noch plastikfreie Verpackungen", sagte eine Sprecherin der Caritas dem SR.

  • Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren

    „Friedensteller“ für den Katholikentag 2018

    Prof. Dr. Petra Teitscheid von der FH Münster hat das Projekt „Friedensteller – Die Welt ist, wie du isst“ initiiert.

    Die Organisatoren des Katholikentags, vom 9. bis zum 13. Mai 2018 in Münster, möchten unter dem Leitthema „Suche Frieden“ darauf aufmerksam machen, dass jeder Einzelne mit seinem Verhalten Einfluss auf Frieden und eine gerechte Welt nehmen kann.

  • Meal Prep Society

    Mit Tupperware in die Kantine

    Variationsreiche Rezeptideen, frische Zutaten, gesunde Ernährung – Meal Prep (Mahlzeiten zubereiten) ist en vogue. Meal Prep ist das neue Vorkochen für die anstehende Arbeitswoche.

    Köstliche Gemüsespieße

    Wer arbeitet, hat meist wenig Zeit und Lust, unter der anstrengenden Woche zu kochen. Wer jedoch etwas auf seine Gesundheit und den Körper hält, der achtet auf eine ausgewogene Ernährung und genügend Sport.

  • Krebserregender Stoff

    Neue Acrylamid-Verordnung der EU

    Seit dem 11. März 2018 müssen Lebensmittelhersteller und Gastronomiebetriebe neue EU-Regeln zur Eindämmung von Acrylamid einhalten.

    Acrylamid findet man fast überall in Geröstetem, Gebackenem und Frittiertem. Der Stoff ist umstritten und soll krebsauslösend sein. Er entsteht, wenn man stärkehaltige Lebensmittel stark erhitzt.

  • Nachhaltige Gastronomie

    Forschungsprojekt der FH Münster bei der KlimaExpo.NRW

    Der Deutsche isst rund 140 Mal im Jahr auswärts, mit steigender Tendenz. Das wirkt sich auf verschiedene Aspekte des Klimaschutzes im Zusammenhang mit der Gastronomie aus. Welches Essen wird mit welchen Zutaten zubereitet? Woher kommen die Lebensmittel und wie werden sie verarbeitet?

    Überreichung der Urkunde zur KlimaExpo.NRW

    Die Fachhochschule Münster arbeitet mit Verbundpartnern aus Wissenschaft und Praxis daran, Gastronomie und Großküchen bei der nachhaltigen Gestaltung ihres Angebotes zu unterstützen.

  • Sodexo kooperiert mit Puppenspieler

    Korbtheater-Tour 2018

    Vom 18. April bis zum 19. Juni 2018 tourt das neue Korbtheaterstück von Sodexo und Alfred Büttner wieder durch Kindergärten und Schulen.

    Kinder lernen auf eine spielerische Art und Weise, was es bedeutet, für ihre Ziele und Träume einzustehen. Das Stück „Ein Volltreffer für Paule“ handelt von Willensstärke und Ambition. Es ist an die diesjährige Fußballweltmeisterschaft angelehnt.

  • Neuer Chefkoch

    Siegener Zentralmensa mit neuem Boss


    Seit dem 1. April 2018 ist Martin Gerlach offiziell Betriebsleiter der Zentralmensa des Siegener Studierendenwerks an der Universität Siegen. Er übernimmt das Amt von Jörg Imhof, der in den Ruhestand ging.

    Martin Gerlach

    Gerlach kam im Juli 2017 zum Studierendenwerk. Der Start in Siegen war für ihn gleich ein Sprung ins kalte Wasser, denn die Sanierung der Zentralmensa am Campus „Adolf-Reichwein-Straße“ und der damit verbundene Umzug in die Interimsräume standen bereits unmittelbar bevor.

  • Digitale Küche

    Kundenwünsche an die Küche 4.0

    Das Netzwerk Culinaria ermittelte in einer Umfrage die Wünsche von Planern und Anwendern zur Küche 4.0. An der Umfrage beteiligten sich Vertreter der Netzwerk-Partner VKK – Verband der Küchenleitung, AK Gemeinschaftsverpflegung Köln e. V.

    Digitale Küche

    „Die Wünsche zur digitalen Küche sind momentan vielfältig, teils unkonkret", erklärt Thomas B. Hertach, Leiter des Netzwerks Culinaria. Bisher gibt es keine einheitlichen Schnittstellen, der Datenschutz verschärft sich in den kommenden Wochen, Insellösungen dominieren derzeit das Geschäft mit der Küche 4.0.  

  • Schulküche

    Nachhaltige & klimaschonende Schulverpflegung

    Bereits seit 2016 beteiligt sich die ProVeg im Verbundsprojekt Klima- und energieeffiziente Küche in Schulen (Keeks) an der Erarbeitung von Möglichkeiten für eine nachhaltige Schulverpflegung. Nun sollen die bereits gewonnen Kenntnisse an weiteren 25 Schulen bundesweit integriert werden.

    ProVeg setzt sich im Rahmen von Keeks und in Zusammenarbeit mit 22 Schulküchen und einem interdisziplinärem Projektteam schon seit vorletztem Jahr für eine klimaschonende, nachhaltige Schulverpflegung ein. So konnten bereits wesentliche CO2-Einsparpotenziale für die Schulküche ermittelt werden.

Seiten