Besondere Dessert-Highlights von frischli

Quarkcreme-Quartett


Die Sahnemolkerei Wiesehoff stellt vier neue Quarkcremes in den Sorten Banane, Erdbeere, Vanille und Stracciatella vor. Sie ergänzen die bereits vorhandenen Naturquarks.

Die neuen Sorten Banane, Erdbeere, Vanille und Stracciatella ergänzen die bereits vorhandenen Naturquarks (Foto: frischli)

Die cremigen Naschvarianten runden jedes Menü perfekt ab und eignen sich darüber hinaus auch als ausgewogene Zwischenmahlzeit. Die Quarkcremes schmecken pur köstlich. Mit wenigen Extras, wie frischen Früchten, Schokoraspeln oder Fruchtsoßen lassen sie sich aber auch schnell und einfach weiter aufwerten. Die Quarkvielfalt eignet sich insbesondere für das To-go-Geschäft.

Banane, Erdbeere, Vanille und Stracciatella

Die Quarkcremes in den Sorten Banane und Erdbeere weisen einen hohen Fruchtanteil auf. Aber auch die Quarkcreme mit echter Vanille und die Stracciatellacreme mit leckeren Schokostückchen überzeugen mit dem gewissen Extra. Ab April 2018 sind alle vier Quarkcremes im praktischen, wiederverschließbaren 5-Kilogamm-Eimer erhältlich. Gastronomen, Caterern und GV-Profis können auch ab Mai 2018 die 85-Gramm-Portionsbecher in allen Bereichen des Foodservice einsetzen.

Optimal für die Großküche

Die frischen Quarkcremes begeistern mit ihrer besonders cremigen Konsistenz, bestem Geschmack bei 20 Prozent Fett in der Trockenmasse im Milchanteil und ihrer feinen Joghurtnote. Sie sind zusatzstofffrei und enthalten keine Gelatine. Daher eignen sie sich bestens für eine vegetarische Ernährung.