Intergastra 2018

Round Table zur Küche 4.0

Am ersten Abend der Intergastra (03.02.2018) veranstalten die Fachzeitschriften gastronomie & hotellerie und GV-kompakt ein Fachgespräch zur Vernetzung und Digitalisierung von Groß- und Profiküchen.

(Bild: stock.adobe.com/Tyler Olson)

Im Gastgewerbe denken viele beim Thema Digitalisierung an digitale Kassensysteme und Bestellabwicklung per Tablet. Dabei ist die Möglichkeit zur Vernetzung schon viel weiter fortgeschritten, als viele Gastronomen wahrhaben wollen.

Experten sprechen von der Küche 4.0. Für sie stellt sich nicht die Frage, ob die Digitalisierung der Küche kommt, sondern mit welcher Geschwindigkeit diese Entwicklung voranschreiten wird.

Bei Prozessen und Daten wird so eine größtmögliche Transparenz möglich. Inhaltsstoffe, Zubereitungstemperaturen - alles soll lückenlos nachvollziehbar sein. Hier spricht man von Big Data. Verbraucher befürchten hier eine unkontrollierte Datensammelei. Für Profis liegt die Chance in der Prozessoptimierung.

Chancen und Befürchtungen

Der Einsatz der Küche 4.0 wirft viele Fragen auf. Deshalb diskutieren wir mit Experten aus der Gastronomiebranche bei einem Round-Table-Gespräch folgende Themen:

  • Von der Überwachung der Prozesse hin zur Steuerung – das Internet der Dinge
  • Welche Hürden gibt es und wie lassen sie sich überwinden?
  • Lohnt sich der Einsatz einer komplett digitalisierten Küche in punkto Wirtschaftlichkeit?
  • Wie müssen Geräte untereinander abgestimmt sein?
  • Wie lassen sich Küchenchefs/Verantwortliche von der neuen Technik überzeugen?
  • Welche Rolle spielen die Hersteller bei der Aufklärung?
  • Big Data in der Küche: Was muss Software bieten?
  • Open-Force-Plattformen der Hersteller: Kooperation ist alles - machen alle mit?

Folgende Fachleute haben wir zum Gedankenaustausch eingeladen:

  • Andreas Müller, Urban Harbor, Inhaber und Küchenchef
  • David Reinhart, Hobart, Leiter Marketing
  • Hans-Werner Schmidt, Welbilt, Geschäftsführer
  • Florian Wagner, Nimmersatt Küchen, Geschäftsführer
  • Helge Peter Pahlke, K3, FCSI Geschäftsführer
  • Theodor Tumbrink, Rational, Vizepräsident Produktmanagement
  • Rainer Herrmann, m2m-Systems, Geschäftsführer

Die Veranstaltung moderieren Birgit Lehmann, Chefredakteurin gastronomie & hotellerie und
Kristina Hornung, Verlagsleiterin der Huss-Medien GmbH.

Termin: 03.02.2018
Ort: Messe Stuttgart, Konferenzraum Pressezentrum
Zeit: 16 bis 18 Uhr

Besuchen Sie unseren Verlagsstand auf der Intergastra in Halle 8, Stand 8D78!