Redesign des Internetauftritts

Thermoplan launcht neue Website

Der Hersteller von Kaffeevollautomaten sowie Milch- und Rahmgeräten mit Sitz in Weggis, Schweiz, hat seinen Internetauftritt komplett überarbeitet.

Foto: Thermoplan

Zusätzlich zu der optischen Veränderung weist die neue Website eine Verbesserung der Benutzerführung und eine vereinfachte inhaltliche Struktur auf. Ein Menü-Button ersetzt die klassische Navigationsleiste und öffnet die Navigation. Über ihn lassen sich einzelne Menüpunkte gezielt aufrufen. Eine einfache Nutzerführung wird durch die Konzentration auf eine übersichtliche Gesamtdarstellung, die Fokussierung auf relevante Inhalte und die Darstellung mit hochauflösenden Bildern gewährleistet.

Die Produktseiten enthalten kurze, aussagekräftige Beschreibungen der charakteristischen Eigenschaften sämtlicher verfügbarer Kaffeemaschinen. Detaillierte Arbeitsunterlagen, wie Datenblätter, Ausschreibungstexte sowie CAD-Daten stehen zum Download bereit und ergänzen das Angebot.

Hohe Benutzerfreundlichkeit

Highlight der Website ist der neue Maschinenfinder. Anhand eines definierbaren Tagesbedarfs und den bevorzugten Getränken schlägt dieser einen entsprechend ausgestatteten Kaffeevollautomat vor. Anschließend erfolgt die Händlersuche über eine Schnellnavigation am rechten Seitenrand.

„Bei der Entwicklung des Web-Auftritts war es für uns zentral, eine für die Marke Thermoplan angemessene Darstellung zu erreichen und die Navigation auf wenige, wesentliche Aspekte zu konzentrieren. Am Ende müssen den Nutzern aber dennoch alle relevanten Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen, unseren Technologien und zum Unternehmen präsentiert werden. Ein besonderes Augenmerk lag darauf, dass die Inhalte sowohl für Desktop-Benutzer als auch auf mobilen Endgeräten gleichermaßen gut dargestellt werden“, erklärt Sylvia Schöberl, Head of Marketing bei Thermoplan.

Die neue Website ist sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache verfügbar.