Waschraum 4.0: smart, vernetzt und effizient

Handtuch-, Seifen- und Toilettenpapierspender bedarfsorientiert nachfüllen, Beschaffung und Lagerhaltung sinnvoll planen. Dabei unterstützt das neu entwickelte Informationssystem „CWS smartMate“, das auf der Cebit (20.-24.03.2017) vorgestellt wird.

Waschraum 4.0: smart, vernetzt und effizient
Foto: CWS

Intelligente Technik macht den Unterhalt von Waschräumen künftig deutlich effizienter. Das System „smartMate“, Nachfolger des „CWS Washroom Information Service“, erfasst Füllstand, Nutzerfrequenz, Reaktionszeit und Service-Anforderungen der Spender im Waschraum. Die Daten werden drahtlos an einen zentralen Server übermittelt, wo sie für jeden Anwender individuell aufbereitet werden. Über ein Web-Portal und eine App können Waschraumbetreiber die erhobenen Daten aufbereitet in Statistiken und Grafiken abrufen und haben Zugriff auf aktuelle Füllstände. Je nach gewählter Einstellung werden sie und das Reinigungspersonal automatisch per E-Mail oder Push-Nachricht informiert. „Durch genaue Messsensoren in den Spendern und individuell einstellbare Füllstandswerte für die Benachrichtigungen arbeitet ‚smartMate‘ genauer als reine Ampelsysteme“, unterstreicht Silke Zügel, Team Lead Product Management CWS bei CWS-boco International, einen wesentlichen Vorteil der CWS-Lösung. Sanitäre Anlagen werden so zum Waschraum 4.0, der für Anwender die bedarfsgerechte Auffüllung sicherstellt und eine effizientere Planung von Beschaffung und Service ermöglicht.

Entwickelt wurde „smartMate“ in Zusammenarbeit mit den Wissenschaftlern des Fraunhofer IIS und seines Fraunhofer-Anwendungszentrums „Drahtlose Sensorik“ in Coburg, mit dem seit 2014 eine Kooperation besteht. CWS-boco schätzt an der Zusammenarbeit mit dem renommierten Entwicklungspartner vor allem die interdisziplinäre Kompetenz des Anwendungszentrums im Bereich des „Internet der Dinge“. „So konnten die Ideen für den Waschraum 4.0 gemeinsam rasch umgesetzt werden“, freut sich Jens Einsiedler, Head of Business Digitalisation bei CWS-boco International, über die erfolgreiche Partnerschaft.

Am Messestand des Fraunhofer IIS in Halle 6, Stand B36, können Besucher den digitalen Waschraum und die Anwendung des Systems live erleben und sich das Web-Portal sowie die App genauer ansehen.