Aktuelles

Komet überarbeitet und erweitert sein Sortiment

Ganz nach dem Motto „Bewährtes noch besser machen“ hat Komet sein Produktprogramm der Sous vide-Garer/Thermalisierer überarbeitet. Das Design ist jetzt noch hochwertiger und edler, so das Unternehmen.

Wilfried Peters ist neuer Vorsitzender des Beirats der J.J. Darboven Holding

Im Anschluss an die diesjährige Gesellschafterversammlung der J.J. Darboven Holding wurde im Hamburger Anglo-German-Club im Rahmen eines Empfanges für geladene Gäste der neue Vorsitzende des Beirates, Herr Wilfried Peters, vorgestellt.

Wechsel an der DMK-Spitze

Otto Lattwesen tritt zum Jahresende als Vorsitzender des Aufsichtsrates beim Deutschen Milchkontor (DMK) zurück. Die genossenschaftlichen Gremien werden nun einen Nachfolger wählen. Außerdem wird Ingo Müller der neue Sprecher der Geschäftsführung.

Das „Zeitgeist“-Konzept von Aviko

Schnell und lecker, frisch und gesund, international und authentisch ... das ist kulinarischer Zeitgeist, das ist Fast Casual-Dining. Wie schnell und einfach sich das umsetzen lässt, zeigt Aviko jetzt mit seinem „Zeitgeist“-Konzept.

  • 22. Juni 2016

    Es gibt einen neuen Reinigungswagen auf dem deutschen Markt, den Brix-Systemwagen. Er wurde zusammen mit der Düsseldorfer Highclean Group entwickelt, die die Wagen auch exklusiv in Deutschland vertreibt.

    Durch eine Vielzahl an Ausführungen sowie ein intelligentes Modulsystem sind die Brix-Systemwagen individuell kombinierbar und können bedarfsgerecht ausgestattet werden. Erhältlich sind die Wagen in zwei Basisgrößen, die je nach Anforderungen entsprechend aufgebaut werden. Das Besondere an Systemwagen sind die intelligenten Module.

    Reinigen auf der Überholspur
  • 22. Juni 2016

    Mit Unterstützung von Ernährungsexperten haben landesweit weitere 47 Kindertagesstätten im Freistaat Bayern ihre Verpflegungsangebote verbessert. Ernährungsminister Helmut Brunner überreichte ihnen jetzt bei einer Fachtagung zum Abschluss des Projekts in München ihre Urkunden.

    Laut Brunner werden inzwischen rund 340 000 Kinder im Freistaat Bayern regelmäßig mittags in Kindertagesstätten verpflegt – das sind zwei Drittel aller betreuten Kinder in Bayern. „Eine gesunde und ausgewogene Ernährung muss für unsere Kinder auch in den Tageseinrichtungen zum Standard werden“, sagte der Minister ergänzend.

    Verpflegungsangebote in Bayerns Kindergärten weiter verbessert
  • 21. Juni 2016

    Der neue Aufstellrahmen sorgt für optimale Ergonomie und müheloses Arbeiten.

    Um den Umgang mit dem Gerät noch weiter zu erleichtern und eine optimale Ergonomie in allen Arbeitssituationen zu ermöglichen, hat Frima nun ein neues Zubehör für das Vario Cooking Center Multificiency 112T auf den Markt gebracht: einen praktischen Aufstellrahmen.

    Neues Zubehör für das Vario Cooking Center 112T
  • 20. Juni 2016

    Die rund 27 Millionen Euro Landes- und EU-Mittel, die der Freistaat seit 2010 in das Bayerische Schulfruchtprogramm investiert hat, sind gut angelegt. Das zeigen erste Ergebnisse einer Studie der Technischen Universität München, die Ernährungsminister Helmut Brunner in Auftrag gegeben hatte.

    Kinder, die über ihre Schulen und Kindergärten an dem Programm teilnehmen, essen viel häufiger Obst und Gemüse als andere – unabhängig vom kostenlosen Angebot. Die Wissenschaftler verzeichneten schon nach eineinhalb Jahren im Programm einen Anstieg um 31 Prozent gegenüber der Vergleichsgruppe, nach vier Jahren waren es 51 Prozent.

    Kinder essen mehr Obst und Gemüse
  • 20. Juni 2016

    Frische Dressings für jeden Geschmacksnerv: Die praktischen 50-Milliliter-Portionsbeutel und die 25- Milliliter-Dip-Pots sind perfekt für die Pause in der Kantine oder für diejenigen, die ihren Salat mit in den Park nehmen möchten.

    Mit den vier Geschmacksvariationen der Salat-Dressings von Heinz bleibt kein Wunsch offen, wenn es um köstlichen Salatgenuss geht: Die Sorten Joghurt, Caesar, Italian und Honig & Senf decken das Spektrum der beliebtesten Salat Dressings ab, die verschiedensten Salatkreationen das gewisse Etwas geben.

    Salat-Dressings von Heinz zum mitnehmen
  • 17. Juni 2016

    Der DGE-Qualitätsstandard wirkt sich positiv auf das Speisenangebot in stationären Senioreneinrichtungen aus.

    In Deutschland werden rund 29 Prozent der Pflegebedürftigen, überwiegend ältere Menschen, vollstationär in Heimen versorgt – mit steigender Tendenz. Verantwortliche für die Verpflegung sind mit diversen Ernährungsproblemen der Pflegeheimbewohner konfrontiert.

    Fast alle Senioreneinrichtungen erfüllen DGE-Qualitätsstandards
  • 16. Juni 2016

    Erkältung, Allergie oder Magenverstimmung – und das gerade dann, wenn die deutsche Nationalmannschaft in Frankreich um europameisterliche Ehren kämpft! Das ist wirklich Pech für eingefleischte Fans. Wir sagen es Ihnen, wie Sie sich richtig verhalten.

    Darf man trotz Krankschreibung zum Public Viewing? Was, wenn man dem Chef oder Kollegen über den Weg läuft? Das hängt laut ARAG Experten ganz von der Art der Erkrankung ab. Generell gilt: Wer krank ist, hat die Pflicht, sich an die Anweisungen des Arztes zu halten und alles zu unterlassen, was die Genesung verzögern oder gefährden könnte.

    Trotz Krankschreibung zum Public Viewing?
  • 14. Juni 2016

    Wer glaubt, es gibt bei Kuchenblechen keine Weiterentwicklungen mehr, der wird bei der FMU eines Besseren belehrt. Die in drei Formaten erhältlichen Kuchentabletts verfügen über erweiterte Innenmaße speziell für Blechkuchen.

    Die hochwertigen Kuchentabletts Premium in der Farbe schwarz verfügen über eine genarbte, strukturierte Oberfläche, durch welche Backwaren besonders präsentiert werden. Die ausgestellten Waren kommen dadurch perfekt zur Geltung und werden in den Mittelpunkt gerückt.

    Premium-Kuchentabletts von FMU
  • 14. Juni 2016

    Mit Pulled Pork bereicherte Tulip Foodservice vor drei Jahren den Fleischgenuss in der Außer-Haus-Verpflegung. Jetzt setzt der Spezialist für Premium-Fleischprodukte noch zwei drauf: Pulled Pork und Pulled Turkey in der IQF-Variante.

    Tulip Foodservice brachte als erster Anbieter die Amerikanische Südstaatenspezialität Pulled Pork auf dem deutschen Markt. Die trendige „slow cooked“-Variante aus Schweinefleisch eroberte im Handumdrehen die Profiküchen in der Gemeinschaftsverpflegung. Später ergänzte mit Pulled Turkey eine Geflügelvariante das Sortiment.

    Pulled Pork und Pulled Turkey in der IQF-Variante
  • 14. Juni 2016

    Kinder und Jugendliche verzichten zunehmend auf das Frühstück. Welche Folgen dies hat und wie die Akzeptanz für ein Frühstück gefördert wird, das zeigten Prof. Dr. Hans Hauner, Prof. Dr. Christoph Klotter und Prof. Dr. Mathilde Kersting auf der Dreiländertagung „Ernährung 2016“ in Dresden.

    Auf dem Symposium „Frühstück von Kindern und Jugendlichen – Aktuelle Trends und Empfehlungen“ von Cereal Partners Deutschland* sind sich die Referenten einig: Es ist wichtig, Kinder und Jugendliche zum Frühstück zu motivieren. Hierbei ist nicht dogmatisch, sondern ungezwungen mit dem Thema Frühstück umzugehen.

    Kinder und Jugendliche zum Frühstück motivieren
  • Produkte
    24. Juni 2016

    Ganz nach dem Motto „Bewährtes noch besser machen“ hat Komet sein Produktprogramm der Sous vide-Garer/Thermalisierer überarbeitet.

    Sous vide ist heute sowohl in der professionellen Küche und bei Caterern fest etabliert und bietet zahlreiche Vorteile, wie beispielsweise einzigartigen Geschmack, problemloses Garen auf den Punkt, Hygiene, Frische und Wirtschaftlichkeit.

    Komet überarbeitet und erweitert sein Sortiment
  • Produkte
    24. Juni 2016

    Im Anschluss an die diesjährige Gesellschafterversammlung der J.J.

    Wilfried Peters war zuvor zehn Jahre als Finanzvorstand im Unternehmen tätig und hat gemeinsam mit Albert Darboven erfolgreich die Professionalisierung und Internationalisierung und damit den Wachstumskurs der Firmengruppe vorangetrieben. „Priorität bei der Weiterentwicklung und dem Ausbau des bewährten J.J.

    Wilfried Peters ist neuer Vorsitzender des Beirats der J.J. Darboven Holding
  • Nachrichten
    23. Juni 2016

    Otto Lattwesen tritt zum Jahresende als Vorsitzender des Aufsichtsrates beim Deutschen Milchkontor (DMK) zurück. Die genossenschaftlichen Gremien werden nun einen Nachfolger wählen.

    Otto Lattwesen schaut auf eine langjährige Branchentätigkeit zurück. Er bewirtschaftet mit seiner Familie einen Rinderzucht- und Milchviehbetrieb in Hohnhorst. Seit mehr als 30 Jahren ist er in Gremien genossenschaftlicher Molkereiunternehmen tätig. Ab 1999 war er Aufsichtsratsvorsitzender der Nordmilch AG.

    Wechsel an der DMK-Spitze
  • Nachrichten
    23. Juni 2016

    Schnell und lecker, frisch und gesund, international und authentisch ... das ist kulinarischer Zeitgeist, das ist Fast Casual-Dining.

    Fast Casual verbindet sehr erfolgreich die Schnelligkeit von Fastfood mit frischem, gesundem Genuss in besonderer Atmosphäre. Neben den unzähligen neuen Gastronomiekonzepten, die im Zuge des Fast Casual-Trends entstehen, können natürlich auch klassische Imbiss-, Kebab- oder Take away-Betriebe davon profitieren.

    Das „Zeitgeist“-Konzept von Aviko
  • Produkte
    22. Juni 2016

    Es gibt einen neuen Reinigungswagen auf dem deutschen Markt, den Brix-Systemwagen.

    Durch eine Vielzahl an Ausführungen sowie ein intelligentes Modulsystem sind die Brix-Systemwagen individuell kombinierbar und können bedarfsgerecht ausgestattet werden. Erhältlich sind die Wagen in zwei Basisgrößen, die je nach Anforderungen entsprechend aufgebaut werden. Das Besondere an Systemwagen sind die intelligenten Module.

    Reinigen auf der Überholspur
GV-kompakt 6/2016