Aktuelles

Bio auch Außer-Haus hoch im Kurs

Vom Nischen- zum Trendprodukt: Jeder dritte Verbraucher in Metropolen kauft „ausschließlich“ oder „regelmäßig“ Biolebensmittel. Dabei ist die Verarbeitung und der Verzehr von biologisch erzeugten Lebensmitteln längst nicht mehr nur in der eigenen Küche von Bedeutung. Wer im Restaurant speist, im Hotel übernachtet, in der Kantine zu Mittag isst oder sich bei einem Volksfest verköstigt, legt inzwischen verstärkt Wert auf Bioprodukte.

Kekse in Vanille- und Karamell-Geschmack

Kaffee, Tee oder heiße Schokolade gehören für den Gast zum Standard-Angebot. Um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, sind Tassenbeigaben beliebt wie nie zuvor. Damit sich der Gast auch wie ein König fühlt, gibt es von Hellma ganz neu zwei Sorten edles Gebäck.

Jetzt bewerben und Schulverpflegung mitgestalten

„Schule auf EssKurs“ geht in die nächste Runde. Alle Schulen aus Niedersachsen können sich für die Teilnahme bewerben. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2017.

Alessandro Gagliardi und Maximilian Schultz auf Internorga zu Siegern gekürt

Die Internorga stand am 20. März 2017 ganz im Zeichen großer Wettkämpfe. In den Endrunden des Next Chef Award und der Giropizza d’Europa wurde um die Wette gekocht und gebacken. Aus den zwei Live-Finalshows sind Maximilian Schultz und Alessandro Gagliardi als Gewinner hervorgegangen.

  • 15. März 2017

    Der Umbau der Mensa oder die Vorbereitungen für eine Veranstaltung gehen jetzt ruck zuck und bequem über die Bühne. Und zwar mit dem innovativen und patentierten Tischtransportwagen „ErgoWa" der Ergosus mit Sitz in Besigheim.

    Der rollbare Wagen wird einfach unter den Tisch gekippt, kippt von selbst wieder zurück und stemmt dabei den Tisch nach oben. Der Tisch schwebt über dem Boden und kann mit dem „ErgoWa“ besonders rückenschonend und ohne Kraftaufwand transportiert werden. So können die Tische auch problemlos von nur einer Person bewegt werden.

    Schwer schleppen war gestern
  • 14. März 2017

    Schulen und Kindertagesstätten in Bayern können sich auch wieder bei der Verbesserung ihres Essensangebots gebührenfrei von Ernährungsexperten beraten lassen. Ernährungsminister Helmut Brunner hat dazu das erfolgreiche Coaching-Projekt seines Hauses erneut verlängert.

    „Gesunde und ausgewogene Ernährung muss für unsere Kinder und Jugendlichen überall in der Gemeinschaftsverpflegung zur Selbstverständlichkeit werden“, so der Minister. Schließlich gewinne die Verpflegung außer Haus zunehmend an Bedeutung.

    Ernährungsminister Brunner startet neue Coaching-Runde in Bayern
  • 13. März 2017

    Aus über 100 Bewerbungen aus der gesamten D-A-CH-Region hat die Jury des renommierten Live-Wettbewerbs „Koch des Jahres“ die Kandidaten für das dritte Vorfinale ausgewählt.

    Von den sechs Teilnehmern arbeiten fünf Köche derzeit in Deutschland und einer in Oberösterreich. Die Schweiz wird von einem gebürtigen Winterthurer vertreten. Die Nachwuchsstars der europäischen Spitzengastronomie werden am 3. April in der Klosterkirche Hennef bei Bonn um den Einzug in das Finale kämpfen:

    „Koch des Jahres“: Auf dem Weg in den Koch-Olymp
  • 13. März 2017

    Marcus Stürzl, Fachberater für Großküchentechnik bei Hupfer, übernimmt ab 1. April 2017 eine erweiterte Vertriebsregion in Süddeutschland.

    Der gelernte Mechaniker sowie Groß- und Außenhandelskaufmann verantwortete zuvor schon Regionen im bayrischen Franken. Künftig ist er auch Ansprechpartner für Kunden in Bayern, die zuvor Kai Bauer betreute. Dieser wechselt in Kürze bei den Coesfeldern in eine neue Funktion. Marcus Stürzl verfügt über mehrere Jahre Branchenerfahrung.

    Hupfer übergibt Vertriebsregion Bayern an Marcus Stürzl
  • 10. März 2017

    Der Vorstand des Fachverbandes, dem derzeit je zwei Unternehmer der Händlergruppen GTEG, GV Profi und Pentagast angehören, tagte am 21. Februar 2017 im neuen Verwaltungsgebäude der Pentagast in Petersberg. Hier eine kurze Bestandsaufnahme, auch zu den Vorbereitungen von Mitgliederversammlung und Schwerpunktthemen 2017/18.

    Der GGKA-Vorstand folgte mit diesem Besuch seinem Grundsatz, nicht nur in der Kölner Geschäftsstelle des Fachverbandes, sondern alternierend auch in den Firmen der Vorstandsmitglieder sowie bei interessanten weiteren Unternehmen seine Sitzungen durchzuführen.

    GGKA-Vorstand tagte bei Pentagast
  • 10. März 2017

    Um den wachsenden Ansprüchen der professionellen Küchen gerecht zu werden und diesen höchste Anwendungsvielfalt zu bieten, hat Arla Buko sein Sortiment für den Großverbraucher- und Außer-Haus-Markt überarbeitet.

    Neben der neuen Variante „Feine Kräuter“ im 1,5-Kilogramm-Eimer gibt es die Naturvariante „ Der Sahnige“ ab sofort nicht nur im großen Drei-Kilogramm-Eimer, sondern auch in der kleineren 1,5-Kilogramm-Einheit. Abgerundet wird das Sortiment durch den 1,5-Kilogramm-Eimer Arla Buko „Balance“.

    Arla Buko mit neuen Verpackungsgrößen für Großverbraucher
  • 09. März 2017

    Die beiden Organisationen VGG (Verband der Hersteller von Gewerblichen Geschirrspülmaschinen e.V.) und HKI (Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.) haben beschlossen in Zukunft enger zu kooperieren. Die Kooperation ermöglicht neben dem Wissens- und Erfahrungsaustausch eine enge Zusammenarbeit im technischen Bereich.

    Konkret soll es unter anderem um die Themen Digitalisierung und Vernetzung, um Fragen rund um Energieeffizienz aber auch um die Koordinierung der politischen Verbandsarbeit gehen.

    HKI und VGG schließen Kooperation
  • 08. März 2017

    Hobart nimmt das zehnte Premax-Jubiläumsjahr zum Anlass, 100 Premax-Pakete zu verschenken. Das heißt: Sich schnell für eine Haubenspülmaschine entscheiden und die tollen Features kostenlos erhalten.

    Wer schnell ist, den belohnt das Leben – das ist nicht nur eine bewährte Lebensweisheit, sondern auch das verlässliche Versprechen in der aktuellen Hobart-Aktion, die sich gleichermaßen an die Partner im Fachhandel wie Nutzer in Gastronomie, Catering, Bäckereien etc. richtet.

    Schnell sein lohnt sich: Premax-Paket zum Profi-Preis
  • 08. März 2017

    Die DGE verlieh am 3. März 2017 an sechs Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung das DGE-Logo für ein vollwertiges Mittagsessen. Seitdem kommen täglich über 6 000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene zusätzlich in den Genuss, eine ausgewogene und gleichzeitig schmackhafte Mittagsmahlzeit zu essen.

    Die zertifizierten Einrichtungen konnten unterschiedlicher nicht sein: angefangen von einer Elterninitiative, die täglich 40 Mittagessen für Kinder unter sechs Jahren zubereitet, über Caterer, die Kindertagesstätten und Schulen beliefern, bis hin zu einer international agierenden Bank, die an zwei Standorten 600 bis 850 Mitarbeiter versorgt.

    DGE zeichnet erneut sechs Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung aus
  • 03. März 2017

    Tiefkühlprodukte werden immer beliebter! Ein Grund mehr, den „Tag der Tiefkühlkost“ am 6. März zu feiern.

    Den Mottotag der Tiefkühlkost gibt es seit nunmehr 33 Jahren. Ein Verdienst des amerikanischen Präsidenten Ronald Reagan, der nachfolgende Generationen an diese wichtige Erfindung der Lebensmittelindustrie erinnern wollte. Also rief er im Jahr 1984 am 6. März erstmalig den „Frozen Food Day“ aus.

    Frozen food first, other food second…
  • Nachrichten
    22. März 2017

    Zum 15. März 2017 hat Dr. Hilmar Rudloff die Position des Technischen Vorstands bei Palux in Bad Mergentheim übernommen.

    Dr. Rudloff blickt auf eine jahrelange erfolgreiche Tätigkeit in geschäftsführenden Positionen bei international tätigen Herstellern von Bäckereitechnik und Großkücheneinrichtungen zurück.

    Palux-Vorstand erweitert
  • Nachrichten
    21. März 2017

    Ja, sagt dazu die Rauschenberger Gastronomie-Gruppe und hat ein Prämiensystem für die knapp 60 Nachwuchskräfte ins Leben gerufen.

    Seit kurzem stehen die ersten drei Empfänger der Prämie fest: Patrick Idler (Azubi Koch, Cube Restaurant), Julian Neukamm (Azubi Lager/Logistik, Rauschenberger Eventcatering) und Sina Zeller (Azubi Veranstaltungskauffrau, Rauschenberger Eventcatering).

    Auszubildende für ihre Leistungen belohnen?!
  • Produkte
    20. März 2017

    Handtuch-, Seifen- und Toilettenpapierspender bedarfsorientiert nachfüllen, Beschaffung und Lagerhaltung sinnvoll planen.

    Intelligente Technik macht den Unterhalt von Waschräumen künftig deutlich effizienter. Das System „smartMate“, Nachfolger des „CWS Washroom Information Service“, erfasst Füllstand, Nutzerfrequenz, Reaktionszeit und Service-Anforderungen der Spender im Waschraum.

    Waschraum 4.0: smart, vernetzt und effizient
  • Produkte
    20. März 2017

    Ab sofort bringt Krombachers’s Fassbrause die neue Sorte Cola & Orange als echte Alternative zu etablierten Cola-Mix-Getränken auf den Markt.

    Die erfrischende Fassbrause Cola & Orange von Krombacher wird mit Orangensaft hergestellt und ist natürlich mit 0,00 Prozent Alkohol. Das koffeinhaltige Erfrischungsgetränk wird in der 0,33-Liter-Mehrwegflasche im handlichen 6er Pack und im 4 x 6 x 0,33-Liter-Mehrwegkasten angeboten und richtet sich insbesondere an die junge Zielgruppe.

    Die neue Fassbrause Cola & Orange von Krombacher
  • Nachrichten
    17. März 2017

    Am Donnerstagabend, den 16. März 2017 verlieh die Internorga im Rahmen der festlichen Eröffnungsgala in der Handelskammer Hamburg den 7. Internorga Zukunftspreis.

    Die Preisvergabe erfolgte in den vier Kategorien Trendsetter Nahrungsmittel & Getränke, Trendsetter Technik & Ausstattung sowie Unternehmen Gastronomie & Hotellerie und Unternehmen Artisan. Die unabhängige Experten-Jury aus Vertretern der Wissenschaft und Wirtschaft wählte aus über 100 Bewerbungen die vier Preisträger 2017.

    Zukunftspreis 2017 der Internorga ehrt nachhaltige Entwicklungen und neue Maßstäbe
GV-kompakt 3/2017