Preise für Bio sind gestiegen

Zwei kleine Getreideernten in Folge, gestiegene Produktionskosten verbunden mit anhaltend hoher Nachfrage haben die Erzeugerpreise für Bio-Getreide, -Fleisch, -Milch und -Eier im Laufe des Jahres 2011 ansteigen lassen.

Bio-Fleischpreise im Vergleich

Dabei ist das Angebot bei allen tierischen Produkten größer geworden, meldet der AMI. Nach langer Preisstabilität mit ca. 2,90 €/kg Schlachtgewicht für E-Schweine kam im Herbst 2011 Bewegung in den Bio-Mastschweinemarkt. Verschiedenste Vermarkter haben ihre Aus-zahlungspreise um 5 bis 15 Cent/kg erhöht.

Würth eröffnet Betriebsrestaurant

Nach rund 20 Wochen Bauzeit hat die Adolf Würth GmbH & Co. KG das neue Betriebsrestaurant im Verwaltungsgebäude A in Künzelsau-Gaisbach eröffnet.

Würth Betriebsrestaurant

Nicht nur die Erweiterung um 150 Sitzplätze war Ziel der Umbauarbeiten. Das neue Betriebsrestaurant bietet alles für eine entspannte und gelungene Pause: viel Platz, eine große Auswahl an frischen Speisen und eine ruhige Atmosphäre.

Kita-Menülinie in Jena

19 Kitas erhalten ihr Mittagessen von Sodexo aus der Thüringer Traditionsküche Kahla, die seit vielen Jahren auf Kinder- und Schülerverpflegung spezialisiert ist. Seit einigen Wochen ist Sodexo in sieben Jenaer Kitas mit einer DGE-zertifizierten Menülinie am Start.

Kinder beim Frühstück Sodexo

Das Team der Küche Kahla unter der langjährigen Leitung von Marina Blumert kocht jeden Tag frisch für Kitas sowie Schulen der Region und orientiert sich bei der Speiseplanung von jeher an den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), um ein ausgewogenes, vollwertiges und kindgerechtes Angebot zu sichern.

L & D bekommt Job&Fit-Siegel

Die Betriebsrestaurants im BMI und BMJ Berlin entsprechen den strengen Richtlinien für gesundes Essen am Arbeitsplatz.

Dr. Margit Bölts von der DGE (2. v. r.) mit Personalrätin Evelyn Woite, Annette Ziesig und Herr Paul Krutwig als Vertreter des Inneren Dienstes im Bundesministerium des Innern sowie BMI-Betriebsleiter Heiko Becker, Uwe Kleißberg, L & D Gebietsleiter Berlin/Brandenburg, und Frank Baehr, Betriebsleiter im BMJ (v. l.)

„Job&Fit – Mit Genuss zum Erfolg!“ heißt es nun auch bei L & D in Berlin. Denn seit Herbst letzten Jahres leitet L & D zwei von bislang drei Betriebsrestaurants in Berlin, die das Job&Fit-Logo tragen dürfen – bundesweit gibt es 73 zertifizierte Betriebsrestaurants (Stand Dezember 2011).

Neue Leitung bei CSM-Deutschland

Thomas Tanck (48) übernimmt als Market Director und Country Manager ab dem 1. Februar 2012 die Gesamtverantwortung für das Unternehmen CSM in Deutschland.

Thomas Tanck (48) übernimmt als Market Director und Country Manager ab dem 1. Februar 2012 die Gesamtverantwortung für das CSM-Geschäft in Deutschland. Er folgt auf Wolfgang Bakker, der sich nach mehr als 30-jähriger Unternehmenszugehörigkeit in den Ruhestand verabschiedet.

Strahlende Sieger bei Eis-WM

Die deutsche Nationalmannschaft erhielt bei der Eis-WM im italienischen Rimini den Sonderpreis für die beste Eistorte.

Der französische Schokoladenhersteller Valrhona würdigte damit die herausragende Leistung des deutschen Profiteams aus Eismachern, Konditoren und Koch bei der Coppa del Mondo della Gelateria, die im Rahmen der Fachmesse Sigep vom 21. Bis 24. Januar 2012 stattfand. Besonders gut gefielen der Jury die filigranen Schokoladenarbeiten.

Neuer Pächter im Seniorenzentrum St. Vinzenz

Seit dem 1. Januar 2012 ist Christoph Schattmaier vom gleichnamigen Grillmarkt in der Lindauer Straße in Wangen Pächter der Großküche im Seniorenzentrum St. Vinzenz.

„Die neuen Küchenräumlichkeiten bieten uns die Ausstattung und den Platz, den wir zum Zubereiten unserer Speisen benötigen“, erläutert Christoph Schattmaier seine Entscheidung die Großküche zu pachten und ergänzt, „durch die Auslagerung des Küchenbereichs erfahren auch unsere Mitarbeiter im Grillmarkt eine Entlastung und wir versprechen uns davon e

Regionales besser kennzeichnen

Zur Internationalen Grünen Woche in Berlin hat Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner eine bundesweite Initiative für eine bessere Kennzeichnung regionaler Lebensmittel gestartet.

"Wir erleben in Deutschland eine Renaissance des Regionalen. Es gibt viele erfolgreiche Anbieter, die ihre regional erzeugten Produkte mit großem Engagement bewerben. Bisher kann der Kunde aber leider nicht immer erkennen, ob drin ist, was draufsteht.

1.000 Mal „cook@school“

In der Grundschule Erich Kästner in Königs Wusterhausen machte „cook@school“ – das mobile Klassen-Kochevent von Sodexo – zum 1.000sten Mal Halt.

Schon zum zweiten Mal hat sich die Schule bei ihrem Verpflegungspartner Sodexo um „cook@school“ beworben, denn die Förderung gesunder Ernährung bei ihren Schülern ist ihr ein wichtiges Anliegen. Ernährungsbildung gehört neben vollwertiger Verpflegung in der Schule für sie einfach dazu.

Empfindliche Gruppen sicher verpflegen

Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat ein Merkblatt zum Schutz von besonders empfindlichen Personengruppen vor Lebensmittelinfektionen herausgegeben.

YOPI (young, old, pregnant, immunosuppressed) steht für besonders empfindliche Personengruppen, die leicht eine lebensmittelbedingte Infektion bekommen, weil ihr Immunsystem beeinträchtigt oder noch nicht vollständig ausgebildet ist. Dazu zählen Kinder bis zum Alter von 5 Jahren, Senioren, Schwangere und immungeschwächte Menschen.

Seiten