Wachsender Süßkartoffel-Trend

Rezeptbuch: Life is sweet

In der Publikation von Aviko ist für jeden Geschmack und jeden Verzehranschluss das Richtige dabei. Süßkartoffeln verleihen klassischen Gerichten etwas Einzigartiges.

Bild: Aviko

Das Rezeptbuch ist kostenlos online verfügbar. Die folgenden Kochanleitungen stammen aus der Publikation.

Eier Benedict mit Süßkartoffel-Gratin

Man ersetzt den Muffin durch ein Sweet-Potato-Portionsgratin und erhält eine Premium-Version des bekannten Gourmet-Frühstücks.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 10
 

Zutaten:

  •      10 Aviko Sweet Potato Gratins
  •     1 Spritzer Weißwein-Essig
  •     10 Eier
  •     10 Scheiben Schinken, gepökelt
  •     1 kg „Sauce hollandaise“
  •     50 g Schnittlauch, frisch, in feinen Röllchen
  •     Paprikapulver, geräuchert

Eier Benedict mit Süßkartoffel-Gratin (Bild: Aviko)

Zubereitung:

Die Aviko Sweet Potato Gratins nach Packungsanleitung zubereiten. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen – simmern lassen – und einen Spritzer Weißwein-Essig zugeben. Die Eier einzeln in ein Auflaufförmchen aufschlagen. Das Wasser durch Rühren in leichte Strudelbewegung versetzen und dann die Eier nach und nach vorsichtig hineingleiten lassen. Nach 2 ½ Minuten Garzeit und gelegentlichem Umrühren die Eier mit Sieblöffel aus dem Wasser heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zum Servieren die gegarten Portionsgratins in der Tellermitte platzieren. Auf jedes Gratin eine Schinken-Scheibe und darauf ein pochiertes Ei legen. Mit einem Löffel die erhitzte „Sauce hollandaise“ darüber geben und mit Schnittlauch und einer Prise Paprika bestreuen.

Hühnchen Piri Piri mit Süßkartoffel-Pommes

Durch eine raffinierte Piri-Piri-Soße und Süßkartoffel-Pommes wird aus dem Klassiker im Handumdrehen eine besondere Spezialität.

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Portionen: 10

Zutaten:

  • 10 ganze Hühnerbeine, küchenfertig
  •  1,25 kg Piri-Piri-Soße
  • 10 Maiskolben
  • 2 kg Aviko Sweet Potato Fries

Zubereitung:

Die Hühnerbeine mindestens zwei Stunden (oder über Nacht) in der Hälfte der Piri-Piri-Soße marinieren. Anschließend im vorgeheizten Ofen 25 Minuten bei ca. 220 Grad Celsius braten und dann fünf Minuten ruhen lassen. Die Maiskolben für etwa fünf Minuten in Wasser kochen, abgießen und zur Seite stellen. Eine Grillpfanne vorheizen und die Maiskolben von allen Seiten braten bis sie rundum gebräunt sind. Aviko Sweet Potato Fries nach Packungsanleitung frittieren. Zum Servieren die Hühnerbeine, Maiskolben und Süßkartoffel-Pommes auf einem Teller anrichten und mit dem Rest der Piri-Piri-Soße übergießen.